Garage inc. ios

1976
Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gründen mit Hilfe des Wagniskapitalgebers Armas Clifford „Mike“ Markkula Apple Computer um den Apple I zu vermarkten. Wayne steigt nach wenigen Wochen wieder aus, weil er das Risiko als Familienvater nicht tragen möchte.

Im Mai 1976 stellt „Woz“ den Apple I auf dem Meeting des Homebrew Computer Clubs vor. Der Rechner kostet 666,66 Dollar. Paul Terell, Chef des Kette Byte Shop platziert alleine 50 Bestellungen. Ingesamt werden rund 200 Exemplare verkauft.

Im April bringt Apple den Apple II auf den Markt. Die Apple-II-Baureihe war ein offenes System, das heißt, alle wesentlichen Konstruktionsdetails wurden veröffentlicht. Dieses Bauprinzip wurde später von IBM kopiert und als IBM-PC vermarktet. Der Apple II entwickelte sich zum ersten Microcomputer, der eine weite Verbreitung fand. Er kostete zur Einführung 1.295 Dollar.

Mit Live Loops ist es ganz einfach, elektronische Musik zu machen – ganz ohne Turntables oder besondere Hardware. Tippe einfach auf Zellen und Spalten im Raster, um Loops auszulösen, und stelle eigene Arrangements und Soundkombinationen zusammen. Mit Remix FX kannst du sogar kreative, DJ‑like Übergänge hinzufügen – mit Multi-Touch Gesten oder einfach durch das Neigen oder Bewegen deines iOS Geräts. So hast du noch nie Musik gemacht.

Drummer ist neu für iOS und kommt mit neun virtuellen Studio-Drummern, von denen jeder für einen beliebten elektronischen oder akustischen Stil steht. Jeder Drummer bietet eine unglaubliche Vielfalt an nuancierten, realistisch klingenden Beats mit eigenem Stil. Die Drummer können sich sogar deinem Lead anpassen, indem sie einem Riff zuhören und den perfekt dazu passenden Beat liefern. Und mit der einfachen Steuerung kannst du an der Performance des Drummers feilen, bis er genau so klingt, wie du möchtest.

GarageBand kommt mit unglaublich realistisch klingenden Touch Instruments. Oder du schließt deine eigenen Instrumente an – und drehst auf. Du kannst mit GarageBand sogar andere Musik-Apps aufnehmen oder zusammen mit deinen Freunden auf iOS Geräten jammen. Und das alles einfach mit ein paar Fingertipps.

1 PLUS i versteht sich als der Beratungsspezialist und Partner rund um Fragestellungen aus den Themengebieten Aufsichtsrecht, Risikomanagement, Handelssysteme, Produkte und Wirtschaftsmathematik. 

At Abercrombie & Fitch, we approach each day with an inclusive mindset and embrace all backgrounds, cultures, perspectives and thinking styles.

Accso ist der Spezialist für beschleunigte IT-Lösungen und hochkarätige Technologie- und Architekturberatung. Unser Fokus: Anspruchsvolle, individuelle Software-Lösungen in dynamischen Umfeldern – Hand in Hand mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Von der Beratung über Planung und Konzeption bis zur Implementierung.

Vor kurzem haben wir Ihnen bereits die Google-Auswahl der besten Android-Apps des Jahres vorgestellt. Nun hat auch die Redaktion des deutschen iTunes-App Store ihre App- und Game-Favoriten des Jahres 2016 gekürt. Wie üblich gibt es auch in diesem Jahr separate Bestenlisten für iPhone und iPad , die sich allerdings in weiten Teilen überschneiden.

Besitzer eines iPhones wissen: Das App-Angebot ist überwältigend. Deshalb dürfte die jährliche Apple-Bestenliste vielen iPhone -Nutzern sowohl als Inspirationsquelle als auch als Orientierungshilfe dienen. Unter den besten iPhone-Apps und -Games 2016 finden sich in diesem Jahr zahlreiche bekannte Titel - etliche davon kürte auch die Google-Play-Store-Redaktion zu den App-Highlights von 2016. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Top 10 Apps und Spiele für Apples iPhone.

Auch was das iPad angeht, hat die iTunes-Redaktion die jeweils 25 besten Tablet-Apps und -Spiele auserkoren. Diese Auswahl präsentieren wir Ihnen ebenfalls in einer Bildergalerie.





Tags: garage, inc., ios,